Dirigent

Florentin Setz

Florentin Setz (*1992) aus Schüpfheim LU, besuchte während

seiner Jugend die Blasmusik-Lager des Nationalen Jugendblasorchesters sowie der

«Philharmonic Winds Ostschweiz» und ist seit 2011 Mitglied des «Aulos

Sinfonisches Blasorchesters».

Von 2013 bis 2016 studierte Florentin klassische Posaune

bei Professor Markus Wüest an der Hochschule Luzern – Musik und spielte als

Leadposaunist in der HSLU – Big Band unter Ed Partyka, Nils Wogram und Vijay

Iyer. Seit Herbst 2017 studiert Florentin Jazz-Posaune bei Bernhard Bamert an

der Zürcher Hochschule der Künste und wird privat von Andreas Tschopp

unterrichtet.

 

Er ist Mitglied der Brass-Formationen «UnglauBlech»

und «Brass Against the Machine», Bandleader der Cover-Band «Still Searching»

und spielt im Pop-Orchester «Das Pirmin Baumgartner Orchester». Er besuchte die

Meisterkurse «Brassweek Samedan» (2015) und «Ticino Musica» (2016) und hatte

dabei Unterricht bei Leonhard Paul, David Bruchez und Jonas Bylund.

Neben seiner Tätigkeit als Posaunist in den erwähnten

Bands, ist er Zuzüger in diversen Orchestern (Berner Kammerorchester, Lucerne

Festival Academy Orchestra etc.) sowie Pop- und Big Bands.

Florentin ist Posaunenlehrer an der Musikschule Region

Schötz, Dirigent der Beginners Band und des Jugendblasorchesters Schüpfheim

sowie der Brass Band Uffikon-Buchs und Konzertveranstalter der Wohnzimmerkonzerte

«Boogie Nights Konzertreihe».