Entstehungsgeschichte

1970-72 Bläserformation unter der Leitung von Toni Portmann, ca. 23 Mitglieder
1972-73 Bläserformation unter der Leitung von Studer Hermann, Escholzmatt
1974-76 Infolge des schnellen Rückgangs der Blechblasschüler war es nicht mehr möglich eine Formation zu führen
Juni 1977 Erste Anregungen und Gespräche über mögliche Gründung einer Jugendformation aus der Musikschule mit Franz Bieri (damaliger Musikschulleiter)
11.09.77

Zusammenkunft von ca. 40 Jungmusikanten/Innen im Musiksaal des Dorfschulhhauses. Orientierung und Gründung einer Jugendmusik:

 

Anwesende Personen bei der Gründung:

Franz Bieri, damaliger Musikschulleiter

Edi Zihlmann, neamtl. Musiklehrer

Fritz Zihlmann, nebenamtlicher Musikschullehrer

 

Fritz Zihlmann erklärt sich bereit, die Leitung der Jugendmusik zu übernehmen

24.09.77 Erste Gesamtprobe der Jugendmusik Schüpfheim im Musiksaal.
19.10.77 Erster Auftritt im Pfarreiheim, anlässlich der Missionswoche.
20.10.79 Anschaffung eines einheitlichen blauen Hemdes.
15.06.80 Tonbandaufnahme anlässlich des 10-jährigen Jubiläums der Musikschule Schüpfheim
1985 Balmer Robert übernimmt die Direktion
1994 Kipfer Paul übernimmt die Leitung
1998

Teilnahme am eidgenössischen Jugendmusikfest in Brig

1999

Erste CD-Aufnahme "Vom Barock zum Rock"

2000 Übernahme der Direktion durch David Engel
2001 Die Jugendmusik erscheint mit neuem Logo und neuem Namen: Jugendblasorchester Schüpfheim
2002 Erster Auftritt im Ausland an der Purmerade in Purmerend, Holland
2003 Teilnahme am eidgenössischen Jugendmusikfest in Chur
16.06.03

Das Jugendlasorchester wird Schweizermeister in der Kategorie Oberstufe (Konzertmusik).

2004

CD Produktion "Heldenmusik"

2005

Grandiose Jahreskonzerte mit dem Rock'n'Roll-Club "Take it easy" und erfolgreiche Teilnahme am Weltjugendmusikfestival in Zürich.

2006 Teilnahme am internationalen Jugendmusikfestival FIJO in Cheb, Tschechische Rebulik
2007

Jubiläumskonzert mit Gästen aus dem Ausland anlässlich des 30-Jahr-Jubiläum.

02.06.07 Teilnahme am Kt. Jugendmusikfest in Gettnau (2. Rang Kategorie Oberstufe)
15.06.08

Das JBS wird erneut Schweizermeister in der Kategorie Oberstufe!

Das JBS-Perkussionsensemble wird ebenfalls Schweizermeister !

09.07.09 Das Jugendblasorchester erspielt sich am 7. Jungfrau Music Festival in Interlaken das goldene Diplom
2010 Übernahme der Direktion durch Dave McVeigh
04.06.11 Das JBS wird am kantonalen Jugendmusikfest für seinen tollen Konzertvortrag in der Kategorie Harmonie Oberstufe mit dem 1. Rang belohnt!

07.07.12

Das Jugendblasorchester erspielte sich am Weltjugenmusik- Festival in Zürich 2 silberne Diplome in der Katagorie Harmonie

2. Klasse

2015

Übernahme der Direktion durch Marius Brunner

2015 1. Preis am European Music Festival for Young People in Neerpelt (Belgien)
2017

1. Rang Harmonie Oberstufe am Luzerner Kantonalen Jugendmusikfest in Schüpfheim

2018

1. Rang Harmonie Oberstufe am Luzerner Kantonalen Jugendmusikfest in Eschenbach